Schweizermeisterschaft in Luzern


Am vergangenen letzten Juliwochenede fand die Schweizermeisterschaften der Aktiven in Luzern statt.
5 Bütschwiler Athlethen konnten sich in der laufenden Saison mit einer guten Zeit für diese Meisterschaften empfehlen.

Als erster konnte am Freitag Diego Menzi sein können unter beweis stellen.
Im 2. Vorlauf über 800m blieb er mit 1.56.02 über seiner Bestleistung und konnte sich aufgrund nicht optimaler Vorbereitungszeit nicht für den Final vom Samstag qualifizieren.

Marlis Wickli startete über 400m Hürden. Auch bei Ihr gab es dieses Jahr nur einen Vorbereitungswettkampf und so war man gespannt wie Sie mit den Hürden zurechtkommt.
Ihre Zeit würde mit 63:94 gestoppt, was leider dieses Jahr nicht für den Finaleinzug reichte, aber trotzdem ein gutes Resultat bedeutet.

Über 1500m waren ebenfalls 2 KTV Frauen am Start. Delia Scherrer und Séline Helfenberger versuchten sich im Feld der Schweizer Top-Läuferinnen an den Start. In einem taktischen Rennen vermochten Sie nicht ganz an Ihre Bestleistungen anzuknöpfen. Aber für Delia mit 4:52.84 und Séline mit 5:10.34 über 1500m bei bis zu 35°C darf dies als wertvolle Erfahrung und gutes Resultat gewertet werden.

Selina Büchel war nach Ihrer Medallie an der U23 EM als Favoritin angereist. Mit einem taktischen Rennen qualifizerte Sie sich am Freitag Abend problemlos für den Final. Am Samstag galt es Ihre Gegnerinnen in Schach zu halten und mit dem Schweizermeistertitel ihrer hervorragenden ausdruck zu verleihen. In komfortablen 2:05.11 gelang ihr dies eindrücklich.

Herzliche Gratulation!!



Name DIstanz Zeit  
Menzi Diego 800 m 1:56.02 Min.  
       
Wickli Marlis 400 m Hü (76.2) 63.94 Sek.  
Büchel Selina 800 m 2:05.11 Min. Schweizermeistertitel
Scherrer Delia 1'500 m 4:52.84 Min.  
Helfenberger Séline 1'500 m 5:10.34 Min.  

800 m Final von Selina Büchel

gesamte Rangliste


: : zurück : :