Bütschwiler Leichtathleten an der Nachwuchs SM

Mit etwas mehr Wettkampf-Glück wäre noch mehr möglich gewesen, die fünf Athleten vom KTV Bütschwil waren gut vorbereitet nach Genf  Kategorie U20/23 bzw. nach Thun Kategorien U16U18 gereist, um sich mit den  nationalen Nachwuchsathleten zu messen. Als erstes wurden über die Vorläufe welche am Samstag stattfanden die Finalisten gesucht. Mit winzigen 3 Hundertstel verfehlte Laura Giger das Vorhaben Final ganz knapp. Taktisch alles richtig gemacht und bis auf die letzten Metern gut gekämpft war es eben nur ein Wimpernschlag welcher fehlte, in 1:42.48 lief Laura auf Position 13. Chiara Scherrer musste sich bei den letzten Vorbereitungswochen mit einer Grippe rumschlagen. Nach schnellem Beginn an dritter Position merkte Sie, dass die Kräfte schwanden. Hoffentlich überholt mich keine mehr, waren ihre Gedanken auf den restlichen Metern. Glücklich über diese Tatsache, dass Sie die weiteren Gegnerinnen auf Distanz halten konnte, durfte Chiara mit dem 3. Rang eine weitere SM Medaille über die 1500m mit einer Zeit von 4:49.40 in Empfang nehmen. Ihre Schwester Delia Scherrer hatte im Gegensatz sehr gute Vorbereitungswochen hinter sich, auch bei den letzten Rennen zeigte sie mit sehr schnellen Zeiten dass sie Fortschritte gemacht hat. Trotz guter Zeit beim 1500m Lauf in 4:43.10 musste sie sich mit dem undankbaren 4. Rang zufrieden geben. Raffael Nussbaumer hat in diesem Sommer die Liebe für die 400m Sprintstrecke entdeckt, mit immer schneller werdenden Zeiten konnte er sich leise Hoffnungen über eine gute Rangierung machen. Raffael zeigte ein hervorragendes Rennen und konnte seine Bestzeit nochmals um über eine Sekunde steigern. Mit 52.71 Sek. erreichte er den tollen 6. Schlussrang. Mit grossem Selbstvertrauen erreichte Silvan Göldi den Finaleinzug relativ locker. Er spürte es könnte weit nach vorne reichen, doch im Finallauf wurde er bei einer Rangelei zu einem Fehltritt gezwungen, er verspürte zunehmend Schmerzen und musste das Tempo verringern, den 6. Rang  und die Zeit von 2:01.07 über 800m konnte ihn nicht trösten, dass sein Fuss nach dem Zieleinlauf zunehmend anschwoll.

Name Kategorie DIstanz Zeit  Rang
Giger Laura U16 Frauen 600 m Vorlauf: 1:42.48 Min. 13.
Scherrer Chiara U20 Frauen 1500 m Final: 4:49.40 Min. 3.
Scherrer Delia U23 Frauen 1500 m Final: 4:43.10 Min. 4. 
Nussbaumer Raffael U18 Männer 400 m Vorlauf: 52.71 Sek. PB
Nussbaumer Raffael U18 Männer  400 m  Final: 52.94 Sek.  6. 
Göldi Silvan U18 Männer 400 m Vorlauf: 1:03.44 Min.  
Göldi Silvan U18 Männer 400 m Final: 1:01.07 Min. 6.


Gesamte Rangliste Thun

Gesamte Rangliste Genf


Bildergalerie


: : 
zurück : :