Europameisterschaften in Eskilstuna, Schweden

Nachdem Chiara Scherrer Anfangs Juni die Limite für die U20 Europameisterschaften im Alleingang in Regensburg in 10:53.40 geschafft hatte, durfte Sie sich schon das Ziel von einer neuen persönlichen Bestzeit vor Augen führen. Es war der zweite internationale Gross-Anlass für Chiara, somit konnte sie doch schon ein wenig Erfahrungen mitnehmen. Eine Sommergrippe Ende Juni kam doch etwas ungelegen und brach den guten Trainings- und Wettkampfrhythmus. Chiara fühlte sich in Schweden sehr wohl, hatte noch gut trainiert und war bereit für ein tolles Rennen. Doch die Konkurrenz war stark und Chiara vermochte ihr Potenzial nicht wunschgemäss abzurufen. Mit Rang 19 und einer Zeit von 10:56.16 war sie nicht ganz zufrieden. Vorwerfen musste sie sich nichts, sie hat sich gut vorbereitet und alles gegeben, die Hindernisse hat sie perfekt überquert und im läuferischen Bereich ist sie sicher noch steigerungsfähig.

 

Kategorie

Name

Disziplin

Resultat

Rang

 

U20

Chiara Scherrer

3000m Steeple

10:56.16

19

 




: : zurück : :