Crosslauf Affoltern am Albis / Berner Crosslauf

Nasses Crosslaufwetter mit angenehmen Temperaturen und tiefem Boden, wie es zum Cross gehört, haben die Läufer des KTV Bütschwil im Säuliamt vorgefunden.

Die beiden U16 Läufer Robin und Dennis Sutter machten das Rennen zu einem gemeinsamen Lauf, erst auf den letzten Metern ging es um die interne Familienhierarchie welche Robin für sich entschied. Es war eine gute Erfahrung auf der für Sie noch ungewöhnlich langer Distanz von 3 km. Silvan Göldi zeigte ein tolles Rennen, im Mittelfeld gestartet zog er das Tempo stetig an und konnte sich bis auf den fünften Rang vorkämpfen. Im Verfolgungsrennen über die 2x2km Distanz starteten drei Bütschwiler Frauen. Chiara Scherrer hat ihr Leistungsvermögen stark verbessert und zeigte dies gleich bei ihrem ersten Einsatz in diesem Jahr, Sie lief mit einer Konkurrentin in der Spitze und erst auf den letzten Metern musste sie abreissen lassen mit Rang zwei konnte Sie sehr zufrieden sein. Delia Scherrer und Marlis Wickli verfolgten sich im ganzen Rennen, mit mehreren Überholmanövern wechselten Sie die Position und auf der Zielgerade war es ein Brust an Brust Rennen mit Fotofinish welcher Marlis hauchdünn für sich entschied. 

Kategorie

Name

Distanz

Zeit

Rang

U16 Männer

Dennis Sutter

3000m

12:25

9

U16 Männer

Robin Sutter

3000m

12:23

10

U20 Männer

Silvan Göldi

4000m

14:19

5

Frauen

Chiara Scherrer

2x2000m

14:17

2

Frauen

Delia Scherrer

2x2000m

15:06

4

Frauen

Marlis Wickli

2x2000m

15:06

5

 

 

Berner Crosslauf

Auch im Crosslauf Bern zwei Wochen nach Affoltern war Chiara Scherrer am Start. Je länger das Rennen lief desto mehr Tempo konnte Chiara aufbauen, wieder war es Rang 2 und die Zeit von 13:00.39 über die 3.3km lange Strecke ist sehr gut, so darf es für Chiara natürlich weitergehen.


Bildergalerie


: : zurück : :