Hallenmeeting in Magglingen

Fünf persönliche Bestleistungen und zwei Limiten für die Nachwuchs-Schweizermeisterschaften waren ein toller Erfolg der Leichtathleten des KTV Bütschwil an diesem Sonntag in der Halle End der Welt in Magglingen.

Es war Fabian Friedli, welcher für sich einen erfolgreichen Tag gestaltete. Schon im Vorlauf gelang ihm mit einer Zeit von 7:43‘‘ über die 60m eine sehr gute Zeit, welche er im C-Final nochmals unterbieten konnte. Im Weitsprung gelangen ihm drei gute Versuche über die sechs Meter Marke und im vierten Versuch sprang er um drei Zentimeter über den Limiten Wert der Kategorie U18. Eine zu schnelle Durchgangszeit über die 200m Runde verhinderte Sibylle Hollenstein eine bessere End-Zeit über die für sie erstmals gelaufene 400m Strecke. Da war Dario Bachmann routinierter, in einem gut eingeteiltem 400m Rennen vermochte er eine neue Bestzeit zu laufen. Die beiden 800m Läufer Silvan Göldi und Andreas Bitschnau waren gut vorbereitet in den 800m Lauf gestiegen und vermochten eine überzeugende Leistung abzurufen, auch bei Ihnen war das Anfangstempo enorm und trotzdem konnten sie sehr gute Endzeiten erreichen. Die Athleten sind nun bereit für die kommenden Hallen-Schweizermeisterschaften.

Kategorie

Name

Disziplin

Resultat

Rang

 

U18 Frauen

Sibylle Hollenstein

60m

8.80

 

 

 

Sibylle Hollenstein

400m

68.14

 

PB

U18 Männer

Fabian Friedli

60m

7.35

 

PB

 

Fabian Friedli

Weit

6.13m

7

PB

U20 Männer

Silvan Göldi

800m

1:59.77

7

PB

Männer

Dario Bachmann

60m

7.81

 

 

 

Dario Bachmann

400m

53.73

6

PB

Männer

Andreas Bitschnau

800m

2:07.86

 

 



: : zurück : :