Diverse Wettkämpfe

Pfingstmeeting Zofingen 03.06.2017

In Zofingen konnte Silvan Göldi in der schnellsten 800m Serie an den Start gehen, er nutzte dieses schnelle Feld und stellte eine klare neue Bestzeit auf. Auch Fabio Lavarini nahm die Gelegenheit war die guten äusseren Verhältnisse für eine schnelle Zeit zu nutzen, er sprintete die halbe Bahnrunde in einer super Zeit hin.

Kategorie

Name

Disziplin

Resultat

Rang

 

U18

Sibylle Hollenstein

200m

29.24

 

 

U20

Fabio Lavarini

200m

23.27

 

PB

U23

Silvan Göldi

800m

1:57.68

 

PB

 

 

Pfingstmeeting Basel 05.06.2017

In Basel  gab es wiederum ein Feuerwerk von persönlicher Bestleistungen, es waren wiederum ideale Verhältnisse und die Athleten spürten, dass sie schon gut in Form sind obwohl die Hauptwettkämpfe noch weit entfernt sind. Selina hat im Schnelligkeitsbereich Fortschritte erzielt und dies zeichnete sich in der schnellen 400m Zeit nieder. Die Gebrüder Sutter zeigten auch in Basel eine ausgezeichnete Verfassung, beiden gelangen Leistungen welche in den Schweizer Bestenlisten in der Kategorie U16 ganz nach vorne reichen. Fabio Lavarini  und Andreas Bitschnau gingen ihre Läufe über 400m zu schnell an und mussten es mit einem schlechten Schlussspurt büssen. Trotz mit einer  Wadenverhärtung handicapiert, gelang Delia Scherrer einen tollen 1500m Lauf. In gleichmässigem Tempo zog sie bis ins Ziel durch und unterbot ihre bisherige Bestleistung um mehr als 3 Sekunden.

Kategorie

Name

Disziplin

Resultat

Rang

 

Aktive

Selina Büchel

400m

53.53

 

PB

Aktive

Delia Scherrer

1500m

4:37.95

 

PB

U16

Robin Sutter

400m

51.92

 

PB

U16

Dennis Sutter

1500m

4:19.59

 

PB

U20

Fabio Lavarini

400m

53.60

 

 

U23

Silvan Göldi

400m

52.29

 

PB

Aktive

Andreas Bitschnau

400m

55.82

 

 

 

Frauenfeld TG Meisterschaften 10./11.06.2017

Bei besten äusseren Bedingungen boten die drei  Bütschwiler Athleten tolle Leistungen. Dario gelang einen  guten rhythmischen Hürden Lauf.   Er zeigte dass er Fortschritte erzielt hat und dass es richtig war die Langhürden nicht mehr zu trainieren, so kann er sich ganz der Technik und der Schnelligkeit widmen. Silvan Göldi erzielte seine fünfte persönliche Bestleistung in dieser Saison und hat über sämtliche Strecken von 400m bis 1000m überzeugt. Jetzt geht es ab ins Militär zur Rekrutenschule.

Kategorie

Name

Disziplin

Resultat

Rang

 

U23

Silvan Göldi

400m

52.01

 

PB

Aktive

Dario Bachmann

110mHü

15.95

 

 

Aktive

Andreas Bitschnau

400m

55.53

 

 

 

Swiss Meeting Jona 18.06.2017

Auch in Jona war alles wieder angerichtet um gute Leistungen zu erzielen. Als Kantonalmeister und Vizemeister konnten sich Robin und Dennis Sutter feiern lassen, beide liessen den  restlichen Konkurrenten keine Chance und liefen ein überragendes Rennen über die 600m. Fabio Lavarini steigerte sich gegenüber dem letzten  400m Lauf deutlich und  lief unter die 52 Sekundenmarke. In die schnelle erste Serie eingeteilt wurde Diego Menzi im 800m Lauf. Er nutzte diese zusätzliche Motivation und  lief zu einer klaren neuen Bestzeit. Dario Bachmann konnte endlich seine Fortschritte auch in eine schnelle Zeit ummünzen, er lief von der ersten Hürde an mit einem schnellen Schritt zu einer neuen persönlichen Bestzeit. Er hat noch Reserven und wird sicher noch schneller laufen können.

Kategorie

Name

Disziplin

Resultat

Rang

 

U18

Sibylle Hollenstein

200m

29.39

 

 

U16

Robin Sutter

600m

1:28.56

1.Rang

 

U16

Dennis Sutter

600m

1:29.67

2.Rang

PB

U20

Fabio Lavarini

400m

51.95

 

SB

Aktive

Dario Bachmann

110mHü

15.70

 

PB

Aktive

Andreas Bitschnau

800m

2:05.67

 

SB

Aktive

Diego Menzi

800m

1:53.32

 

PB

 
      

Regionen Ost Zürich 24./25.06.2017

Robin Sutter konnte sich im Vorlauf souverän für den Final qualifizieren, er musste seine Reserven nicht einmal ausspielen. Im Final kämpfte er mit einem Gegner um den Sieg, er musste sich nur ganz knapp geschlagen geben und erreichte den tollen zweiten Platz. Dennis Sutter lief seinen ersten 2000m Lauf in dieser Saison. Den ersten Kilometer konnte er mit dem Feld ruhig absolvieren,  drückte danach auf das Tempo und schüttelte so alle Konkurrenten ab. Dennis feierte einen überlegenen Sieg und den Meistertitel. Sibylle Hollenstein sprintete einen guten 200m Lauf, wegen reduziertem Training kommt sie nicht mehr ganz an die schnellen Zeiten vom Vorjahr hin.

Kategorie

Name

Disziplin

Resultat

Rang

 

U18

Sibylle Hollenstein

200m

29.69

 

 

U16

Robin Sutter

600m

1:29.34

2.

 

U16

Dennis Sutter

2000m

6:22.70

1.